Lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster

Diese lässige und zugleich elegante lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster lässt sich einfach vielseitig kombinieren. Ob bezaubernd über einem süßen Kleid, oder auch mit Jeans-Shorts bekommst du einen entspannten Festival-Look. Das abwechslungsreiche Lochmuster mit den Zöpfen ist zudem ein besonderer Blickfang. Der dekorative Knopf am Halsausschnitt sieht nicht nur schick aus, er verhindert auch das Runterrutschen der Strickjacke von deinen Schultern. Und sollte es dir doch ein bisschen zu warm werden, können die Ärmel stylisch nach oben geschoben werden.

Größe lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster:
36/38, 40/42 und 44/46.

Die Angaben für Größe 36/38 stehen vor der Klammer, für Größe 40/42 und 44/46 vor bzw. nach dem Schrägstrich in den Klammern; steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster:
Schachenmayr original Sun City, 900 (950/1000) g in Fb 00105 leinen

Stricknadeln Nr. 3,5–4 und Nr. 4–4,5
ein 1 passender Knopf mit 68 mm

Muster lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster:
Bündchenmuster: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.

Grundmuster: Siehe Strickschrift. Es sind nur die Hinr gezeichnet, in den Rückr die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
Die 1. bis 16. R stets wiederholen.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Philadelphia-Torte mit Zitronen

Sie ist frisch, beliebig kombinierbar und einzigartig lecker im Geschmack. ...


Maschenprobe:
Mit Nadeln Nr. 4–4,5 im Grundmuster: 23 M und 26–27 R = 10 cm x 10 cm.

Anleitung lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster:
Rückenteil: 122 (138/154) M mit Nadeln Nr. 3,5–4 anschlagen und 8 cm im Bündchenmuster str, die 1. Rückr beginnen mit Randm, 1 M rechts, 2 M links und gegengleich enden.

Weiter mit Nadeln Nr. 4–4,5 im Grundmuster str, dafür nach der Randm mit der 9. (1./9.) M des Rapports beginnen, den Rapport stets wiederholen und mit der 16. (8./16.) M des Rapports, Randm enden.

In 60 (58/56) cm Höhe beidseitig für die Armausschnitte 1x 16 M abketten = 90 (106/122) M.

In 79 cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 18 (24/24) M gerade, beidseitig davon in jeder 2. R 2x 7 und noch 1x 4 M abketten. Zugleich in 80 cm Höhe für die Schultern von der Außenkante aus in jeder 2. R 2x 4 und 2x 5 M (1x 5 und 3x 6 M / 1x 7 und 3x 8 M) abketten.

Gesamthöhe = 82 cm.

Linkes Vorderteil: 58 (66/74) M mit Nadeln Nr. 31/2–4 anschlagen und 8 cm im Bündchenmuster str, die 1. Rückr beginnen mit Randm, 1 M rechts, 2 M links und gegengleich enden. Weiter mit Nadeln Nr. 4–4,5 im Grundmuster str, dabei wie beim Rückenteil beginnen und mit der 16. M des Rapports, Randm enden.

In 60 (58/56) cm Höhe an der rechten Kante für den Armausschnitt 1x 16 M abketten = 42 (50/58) M.

In 74 cm Höhe an der linken Kante für den Halsausschnitt 1x 5 (1x 8/1x 8) M, dann in jeder 2. R 1x 4, 1x 3, 5x 2 und 2x 1 M abketten.

Zugleich in 80 cm Höhe die Schulter wie beim Rückenteil stricken.

Rechtes Vorderteil lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster: Gegengleich str, d. h. beim Grundmuster nach der Randm mit der 9. M des Rapports beginnen.

Ärmel: 74 M mit Nadeln Nr. 3,5–4 anschlagen und 6 cm im Bündchenmuster str, die 1. Rückr beginnen mit Randm, 1 M rechts, 2 M links und gegengleich enden.

Weiter mit Nadeln Nr. 4–4,5 im Grundmuster str = Randm, 4x der Rapport von 16 M und die 1. bis 8. M des Rapports, Randm. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig in jeder 8. R 10x 1 M (in jeder 6. R 14x 1 M / in jeder 6. R 4x 1 M und in jeder 4. R 15x 1 M) zunehmen = 94 (102/112) M. In 46 cm Höhe alle M gerade abketten. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Ausarbeitung lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster:
Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Schulternähte schließen, die Ärmel annähen, Ärmel- und Seitennähte schließen. Aus dem Halsausschnitt 120 M mit Nadeln Nr. 3,5–4 aufnehmen und im und gegengleich enden. Dabei beim rechten Vor-Bündchenmuster str, die 1. Rückr mit Randm, 2 M links beginnen und gegengleich enden. In 5 cm Höhe die M abketten.

Aus den vorderen Jacken- und Blendenkanten je 164 M mit Nadeln Nr. 3,5–4 aufnehmen und im Bündchenmuster str, die 1. Rückr mit Randm, 2 M links beginnen derteil 1 Knopfloch einarbeiten. Dafür nach 6 R in einer Rückr vom Ausschnitt aus Randm und 5 M str, dann 4 M abketten. Die M in der nächsten R wieder neu anschlagen. In 6 cm Höhe die M abketten. Den Knopf annähen.

Lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster
Lange Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster

Copyright © 2020

Schachenmayr – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser langen Strickjacke mit Zöpfen und Lochmuster.