Weste mit Schalkragen im Farbmix

kostenlose Strickanleitung

Diese doppelt-gestricke Weste mit Schalkragen ist nicht nur elegant im Design, sondern auch so vielseitig kombinierbar, dass diese Kuschelweste zu jedem Anlass getragen werden kann. Das Buch “Mehrfädig stricken” von Karoline Hoffmeister begeistert durch raffinierte Effekte ohne komplizierte Muster. Es warten 18 Strickprojekte auf den Leser bei denen der Farb- oder Materialmix im Vordergrund steht.

Die Materialien zu dieser Anleitung findest du im folgenden Partner-Shop:

meinFILATI-Lana-Grossa-Silkhair

 

Material:
Mohair-Seiden-Garn (70 % Mohair, 30 % Seide, Lauflänge 210 m/25 g), 150 g in
 Rotbraun (A): Silkhair von Lana Grossa | Alpaka-Seiden-Garn (70 % Alpaka, 30 % Seide, Lauflänge 250 m/50 g), 250 g in Aubergine (B): Lace Seta von Lana Grossa | Stricknadeln Nr. 4 und 5 | Maschenraffer oder Hilfsnadel
Fertige Größe:
Größe 36/38 (40/42–44/46)

Maschenprobe:
Glatt rechts, NADELN NR. 5
zweifädig: 19 M × 26 R = 10 × 10 cm

Anleitung:
Die Weste wird mit je 1 Faden der Farbe A und B gefertigt. Die Blenden jeweils im Rippenmuster arbeiten. Hierzu in den Hin- und Rückreihen 1 Masche (M) rechts, 1 M links im Wechsel stricken. Für das Grundmuster in den Hinreihen nur rechte, in den Rückreihen nur linke Maschen ausführen (glatt rechts). Dabei die erste Masche jeder Reihe rechts abheben, die letzte rechts stricken (kleiner Knötchenrand). Die Maschenanzahl gilt für die Größe 36/38, die für 40/42 bzw. 44/46 steht in Klammern vor bzw.nach dem Gedankenstrich. Bei nur einer Angabe gilt diese für alle drei Größen.

Schmeichelgarne-2020-Content-Pro

01 Rückenteil
Schlagen Sie mit Nadel Nr. 4 und je einem Faden in Farbe A und B 166 M (174 M – 182 M) an. Dann 5 Reihen im Rippenmuster stricken. Ab nun mit Nadel Nr. 5 im Grundmuster fortfahren, dabei die erste und letzte Masche jeder Reihe als Randmasche arbeiten. In 48 cm (49 cm – 50 cm) Gesamthöhe die Schulterschrägung beginnen. Hierzu am Anfang der folgenden Hin- und Rückreihe je 4 M abketten. Diesen Vorgang noch 13 × (9 × – 5 ×) wiederholen. Dann nach dem gleichen Prinzip noch 2 × (6 × – 10 ×) je 5 M abketten. In der nächsten Reihe die restlichen 34 M für den Halsausschnitt abketten.

02 Linkes Vorderteil
Schlagen Sie mit Nadel Nr. 4 und je einem Faden in Farbe A und B 100 M (104 M – 108 M) an. Dann wieder 5 Reihen im Rippenmuster stricken, bevor Sie zur Nadel Nr. 5. wechseln und im Grundmuster mit kleinem Knötchenrand weiterarbeiten. In 48 cm (49 cm – 50 cm) Gesamthöhe die Schulterschrägung beginnen. Hierzu am Anfang der folgenden Hinreihe 4 M abketten und den Vorgang noch 13 × (9 × – 5 ×) wiederholen. Anschließend nach dem gleichen Prinzip 2 × (6 × – 10 ×) je 5 M abketten. Über die verbleibenden 34 M den Kragen noch bis zu einer Höhe von insgesamt 10 cm weiterstricken, dann alle M auf einer Hilfsnadel oder einem Maschenraffer stilllegen.

03 Rechtes Vorderteil
Nochmals mit Nadel Nr. 4 und je einem Faden in Farbe A und B 100 M (104 M – 108 M) anschlagen. Stricken Sie 5 Reihen im Rippenmuster, bevor Sie dann wieder zur Nadel Nr. 5. wechseln und im Grundmuster mit kleinem Knötchenrand weiterarbeiten. Wie auch beim linken Vorderteil beginnen Sie in 48 cm (49 cm – 50 cm) Gesamthöhe die Schulterschrägung. Allerdings ketten Sie nun am Anfang der folgenden Rückreihe 4 M ab. Dann
die Abnahmen wie unter Step 04 beschrieben
fortsetzen und über die verbleibenden 34 M noch 10 cm Kragen stricken, bis in 70 cm (71 cm –
72 cm) Gesamthöhe auch diese M stillgelegt sind.

04 Spannen
Nun jedes Teil entsprechend der Skizze spannen, leicht anfeuchten und wieder trocknen lassen.

05 Kragen
Schließen Sie die Schulternähte im Maschenstich, im Anschluss daran die beiden Kragenschmalseiten. Kragen und Rückenteil rechts auf rechts aufeinanderlegen und den Kragen an den hinteren Halsausschnitt nähen. Dabei darauf achten, dass die Strecken gleichmäßig verteilt aneinander genäht werden; ggf. vorher mit Stecknadeln fixieren.
06 Armblenden
Markieren Sie sowohl am Rückenteil wie auch an den Vorderteilen den Beginn der Armausschnitte in Höhe von 33 cm ab Maschenanschlag. Mit

Nadel Nr. 4 und je einem Faden in Farbe A und B von der Markierung eines Vorderteils aus über die Schulternaht bis zur gleichseitigen Markierung am Rückenteil 48 M (52 M – 56 M) auffassen und mit einer Rückreihe beginnend 5 Reihen im Rippenmuster stricken. In der folgenden Hinreihe für den Umbruch eine Reihe linker M arbeiten. Daran schließen sich nochmals 5 Reihen im Rippenmuster an. Alle M locker abketten. Die Blende am anderen Armausschnitt in gleicher Weise stricken.

07 Abschluss
Die Seitennähte vom Saum her inklusive der Blende mit dem Matratzenstich schließen.
Die Blenden beider Armausschnitte zur Hälfte nach innen legen und im Überwendlichstich locker gegen die Anschlagkante nähen. Zum Schluss noch alle Fäden sorgfältig vernähen.

Tipp:
NUR MUT ZU VARIATIONEN
Die Weste sieht nicht nur in edlem Flauschgarn umwerfend aus. Auch in einfacher Baumwolle und tagestauglichen Farben wie Jeansblau mit Creme oder in Schwarz-Weiß hat sie durchaus eine tolle Wirkung. Trauen Sie sich zu, dem Modell einen ganz neuen Look zu geben, und wagen Sie sich an die Umrechung der benötigten Maschenzahl (▸ Seite 10–11).

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du hier:

Mehrfädig stricken

Garne effektvoll kombiniert
Autor: Karoline Hoffmeister
ISBN: 978-3-8338-5630-3
Seiten: 64
Format: 16,5 x 20,0 cm
Ausstattung: Klappenbroschur

 

 

 

 

Weste mit Schalkragen im Farbmix - kostenlose Strickanleitung

Weste mit Schalkragen im Farbmix - kostenlose Strickanleitung

Weste mit Schalkragen im Farbmix - kostenlose Strickanleitung

Weste mit Schalkragen im Farbmix - kostenlose Strickanleitung

Weste mit Schalkragen im Farbmix - kostenlose Strickanleitung

Weste mit Schalkragen im Farbmix - kostenlose Strickanleitung

© Gräfe und Unzer Verlag / Fotograf: Jochen Arndt

Copyright © 2019 Gräfe und Unzer
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Gräfe und Unzer einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Stricken von dieser Weste mit Schalkragen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt
Vorheriger ArtikelBaby-Schlafsack im Mustermix
Nächster ArtikelGestrickte Damentunika
Gräfe und Unzer Verlag
Die „GU Ratgeber“ gehören zu der Verlags-Familie von GRÄFE UND UNZER. Das Verlagshaus mit den preußischen Wurzeln blickt auf eine fast 300 jährige Geschichte zurück. Der Verlag wurde 1722 in Königsberg gegründet und hat sich seitdem kontinuierlich vergrößert. Heute sitzt der Verlag in München. In den 1970er Jahren ist GRÄFE UND UNZER zum stärksten Kochbuchverlag Deutschlands heran gewachsen. Heute werden unter der Marke „GU Ratgeber“ spannende Bücher zu Themen wie Kochen und Genießen, Gesund und bewusst leben, Partnerschaft und Familie, Garten und Natur oder Haustiere veröffentlicht.