Häkelkleid für Kinder

Dieses Kleidchen hat ein wunderschönes und auffällig gehäkeltes Muster an Kragen und Bündchen. Luftig aus Baumwolle in vielen Farbmöglichkeiten ist das Häkelkleid für Kinder ein Traum für warme Tage. Vielleicht kann man es in klassischem weiß auch bei einer Taufe tragen?

Größe:
56/62, 68/74 und 80/86 cm.
Kleiderlänge: 33, 39 und 45 cm.

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander durch Bindestriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material:
Schachenmayr SMC Egypto Cotton 250-300-300 g Fb. 00009 white.
eine Häkelnadel Nr. 2,5
1 kleiner Knopf

Muster:
Grundmuster: Stäbchen (Stb) in R häkeln. Am Anfang jeder R 3 Luftm als Ersatz für das 1. Stb häkeln.
Kragen: Maschenzahl teilbar durch 3 + Anfangs- und End-M. Nach der Häkelschrift die 1. – 9. R häkeln.

Kleider- und Ärmelborte: Maschenzahlteilbar durch 4 + 1. Nach der Häkelschrift die 6. – 9. R häkeln, die 6. R ist eine Rückr.

Maschenprobe:
(Grundmuster) 26 Stb und 12 R = 10 x 10 cm.

Anleitung:
Rückenteil: 95-103-111 Luftm anschlagen und im Grundmuster häkeln, dabei in 1. R das 1. Stb in die 4. Luftm von der Nadel aus arbeiten = 93-101-109 Stb.

In 21-25-30 cm Höhe für den Schlitz die Arbeit in der Mitte teilen und gleichzeitig die Armausschnitte beginnen: am rechten Seitenrand 6 Stb mit 6 Kettm übergehen, 3 Luftm als Ersatz für das 1. Stb häkeln, dann 3 zusammen abgemaschte Stb häkeln, für die rechte Hälfte 38-42-46 Stb bis in Rückenteilmitte häkeln, restliche M stilllegen und nur die rechte Hälfte weiterhäkeln. Dabei für die Raglanschrägung am Außenrand in jeder R noch 5x 2 Stb abnehmen (= 3 Stb zusammen abmaschen) = 28-32-36 M. Über die restlichen 28-32-36 Stb noch 1 R feste M häkeln, dabei jede 2. und 3. feste M zusammen abmaschen, dann ist die rechte Hälfte beendet. Die linke Hälfte gegengleich beenden. An die untere Kante (Anschlagkante) die 6. – 9. R der Häkelborte arbeiten, dabei die festen M in die 1. und dann in jede 4. Anschlag-M einstechen.

Vorderteil: Wie das Rückenteil beginnen. In 21-25-30 cm Höhe für Hals- und Armausschnitt die Arbeit teilen: am rechten Seitenrand 6 Stb mit 6 Kettm übergehen, 3 Luftm als Ersatz für das 1. Stb häkeln, dann 3 zusammen abgemaschte Stb häkeln, für die rechte Hälfte 22-24-26 Stb bis in Vorderteilmitte häkeln, dann 3 zusammen abgemaschte Stb häkeln = 25-27-29 M für die rechte Hälfte. Weiter beidseitig am Außenrand für die Raglanschrägung und am Innenrand für die Ausschnittschrägung in jeder R 3x je 2 Stb abnehmen (= 3 Stb zusammen abmaschen) = 13-15-17 M nach der 4. R ab dem Teilen. Für den Halsausschnitt die mittleren 25-29-33 Stb unbehäkelt lassen, dann für die linke Hälfte den Faden in der folgenden M anmaschen und die linke Hälfte gegengleich häkeln. An die obere Kante von Armausschnitt zu Armausschnitt feste M häkeln, dabei jede 2. und 3. feste M zusammen abmaschen. An die untere Kante (Anschlagkante) die 6. – 9. R der Häkelborte arbeiten, dabei die festen M in die 1., dann in jede 4. M des Anschlags arbeiten.

Linker Ärmel: 63-71-79 Luftm anschlagen und und im Grundmuster häkeln, dabei in 1. R das 1. Stb in die 4. Luftm von der Nadel aus arbeiten = 61-69-77 Stb. In 5-6 -7 cm Höhe am rechten Seitenrand den Armausschnitt mit anschließender Raglanschrägung wie beim Rückenteil und am linken Seitenrand den Armausschnitt mit anschließender Raglanschrägung wie beim Vorderteil arbeiten. Nach der letzten Abnahme am linken Rand in jeder R noch 2x 10-12-15 Stb unbehäkelt lassen bzw. mit Kettm überhäkeln. Nun an die obere Schrägung von Armausschnitt zu Armausschnitt noch 1 R feste M häkeln, dabei jede 2. und 3. feste M zusammen abmaschen. An die untere Kante (Anschlagkante) die 6. – 9. R der Häkelborte arbeiten, dabei die festen M in die 1., dann in jede 4. M des Anschlags einstechen. Den rechten Ärmel gegengleich arbeiten.

Rundpasse: 73 Luftm anschlagen und nach der Häkelschrift 1x die 1. – 9. R häkeln = 71 Stb bzw. 23 Rapporte + Anfangs- und End-M in der 1. R. Nach der 9. R als Abschluss gleich die Schmalseiten und den Halsausschnitt (Anschlag- R) mit 1 R fester M behäkeln, dabei an einer Halsausschnittecke für die Knopföse 3-4 Luftm häkeln. Höhe der Passe = 8 cm.

Fertigstellung:
Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die Raglannähte, dann Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Rundpasse annähen, dabei die Weite des Kleides entsprechend anpassen. Die Bogenkante (= 9. R der Häkelschrift) liegt lose über der Ausschnittkante vom Kleid. Den Knopf annähen.

Tipp:
Das Kleid kann auch bis zu den Armausschnitten in Runden gearbeitet werden (wie auf dem Foto). Runden und Reihen ergeben aber ein anderes Maschenbild.

Häkelkleid

Häkelkleid

Häkelkleid

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Vorheriger ArtikelDamen-Zopfpullover
Nächster ArtikelDamenpulli mit Lochmuster und Häkelschal
Schachenmayr
Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt: • Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen • Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe • Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends • Inspirierende Designs für modischen Strick Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen. Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.