Amigurumi Fuchs Vladimir

    Werbung
    Partner-Shop-weareknitters-content-lb

    Der Amigurumi Fuchs Vladimir liebt dicke Bücher und lange Wanderungen. Er kennt kein schöneres Gefühl, als beim Laufen mit seinen großen Füßen im Herbstlaub zu rascheln. Sein dicker Pulli hält ihn warm, wenn es draußen kühler wird. Vladimir ist geduldig und weise, gibt allerhand Wissenswertes zum Besten und verwendet mit Vorliebe lange, schwierige Wörter. Mit dem Buch “Tierisch süße Häkelfreunde Band 2” von Amigurumipatterns ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Amigurumis sind Häkeltiere, die niedlich gestaltet und vor allem in den meisten Fällen selbst gehäkelt sind. Sie werden auch Häkelminis oder Wollowbies genannt und sind der absolute Hit im Bereich Do-it-yourself!

    Schwierigkeitsgrad:
    mittel

    Größe:
    17 cm (mit Nadel 2,5 mm gearbeitet)

    Material:
    Baumwollgarn (LL 125 m/50 g) in Orange, Dunkelgrün, Hellgrün, je 50 g und Schwarz und Weiß, Reste Häkelnadel 2,5 mm Sicherheitsaugen in Schwarz (Ø 5 mm) Kunstfaser-Füllwatte
    Stopf- oder Sticknadel

    Lenzing-Schachenmayr-Catania

    Kopf (in Schwarz beginnen)
    1. Rd: 6 fM in einen Fadenring arbeiten. [6]
    2. Rd: 2 fM in jede fM. [12]
 Weiter in Orange.
    3. Rd: Alle fM paarweise zusammenhäkeln. [6]
    4.–5. Rd: 6 fM. [6]
    6. Rd: 2 fM in jede 3. fM. [8]
    7. Rd: 2 fM in jede 4. fM. [10]
    8. Rd: 2 fM in jede 5. fM. [12]
    9. Rd: 2 fM in jede 4. fM. [15]
    10. Rd: 2 fM in jede 5. fM. [18]
    11. Rd: 18 fM. [18]
    12. Rd: 2 fM in die 7., 8., 9., 10., 11. und 12. fM. [24]

    13. Rd: 24 fM. [24]
    14. Rd: 2 fM in die 7., 9., 11., 13., 15. und 17. fM. [30]
    15. Rd: 2 fM in jede 5. fM. [36]
    16. Rd: 2 fM in jede 6. fM. [42]
    17. Rd: 2 fM in jede 7. fM. [48]
    18.–20. Rd: 48 fM. [48]
Die Sicherheitsaugen zwischen der 13. und 14. Rd mit einem Abstand von 5 M befestigen.
    21. Rd: Jede 7. und 8. fM zusammenhäkeln. [42]
    22.–23. Rd: 42 fM. [42]
    24. Rd: Jede 6. und 7. fM zusammenhäkeln. [36]
    25. Rd: 36 fM. [36]
    26. Rd: Jede 5. und 6. fM zusammenhäkeln. [30]
    27. Rd: Jede 4. und 5. fM zusammenhäkeln. [24] Mit Füllwatte ausstopfen.
    28. Rd: Jede 3. und 4. fM zusammenhäkeln. [18]
    29. Rd: Jede 2. und 3. fM zusammenhäkeln. [12]
    30. Rd: Alle fM paarweise zusammenhäkeln. [6] Abmaschen. Den Faden durch die 6 verbliebenen Maschen fädeln und zusammenziehen, um das Loch zu schließen.

    Ohr (2x, in Schwarz beginnen)
    1. Rd: 5 fM in einen Fadenring arbeiten. [5]
    2. Rd: 5 fM. [5]
Weiter in Orange.
    3. Rd: 2 fM in jede fM. [10]
    4. Rd: 10 fM. [10]
    5. Rd: 2 fM in jede 2. fM. [15]
    6. Rd: 2 fM in jede 3. fM. [20]
    7. Rd: 2 fM in jede 4. fM. [25]
    8.–9. Rd: 25 fM. [25]
    10. Rd: 2 fM in jede 5. fM. [30]
    11. Rd: Jede 4. und 5. fM zusammenhäkeln. [24] Abmaschen, die Ohren zusammenfalten und in Höhe der 23. Rd mit einem Abstand von 7 M annähen.

    Körper (in Orange beginnen)
    1. Rd: 6 fM in einen Fadenring arbeiten. [6]
    2. Rd: 2 fM in jede fM. [12]
    3. Rd: 2 fM in jede 2. fM. [18]
    4. Rd: 2 fM in jede 3. fM. [24]
    5. Rd: 2 fM in jede 4. fM. [30]
    6. Rd: 2 fM in jede 5. fM. [36]
    7. Rd: 2 fM in jede 6. fM. [42]
    8. Rd: 2 fM in jede 7. fM. [48]
    9.–11. Rd: 48 fM. [48]
    12. Rd: Jede 7. und 8. fM zusammenhäkeln. [42] Weiter in Hellgrün. Ab jetzt folgen abwechselnd 2 Rd in Hellgrün (Hell) und 2 Rd in Dunkelgrün (Dunkel).
    13. Rd (Hell): 42 fM. [42]
    14. Rd (Hell): Jede 6. und 7. fM zusammenhäkeln. [36]
    15. Rd (Dunkel): 36 fM. [36]
    16. Rd (Dunkel): Jede 5. und 6. fM zusammenhäkeln. [30]
    17.–18. Rd (Hell): 30 fM. [30]
    19. Rd (Dunkel): 30 fM. [15]
    20. Rd (Dunkel): Jede 4. und 5. fM zusammenhäkeln. [24]
    21.–22. Rd (Hell): 24 fM. [24]
    23. Rd (Dunkel): Jede 3. und 4. fM zusammenhäkeln. [18]
    24. Rd (Dunkel): Jede 5. und 6. fM zusammen- häkeln. [15]
    25.–27. Rd (Hell): 15 fM. [15]

    Abmaschen. Den Körper fest ausstopfen. Den Kopf an den Körper nähen.

    Rollkragen (in Hellgrün)
    In R arbeiten. 5 Lm anschlagen.
    1. R: Diese R nur in die hinteren Maschenglieder arbeiten. 4 fM. Wenden. [4]
2. R: 1 Lm. Diese R nur in die hinteren Maschenglieder arbeiten. 4 fM. Wenden, um die nächste R zu arbeiten. [4]
    Die 2. R wdh, bis der Kragen passt. Den Kragen direkt unter dem Kopf annähen.
    Arm (2x, in Orange beginnen)
    1. Rd: 6 fM in einen Fadenring arbeiten. [6]
    2. Rd: 2 fM in jede fM. [12]
    3. Rd: 12 fM. [12]
    4. Rd: 2 fM in jede 4. fM. [15]
    5. Rd: 15 fM. [15]
    6. Rd: Jede 4. und 5. fM zusammenhäkeln. [12]
Den Arm mit Füllwatte ausstopfen und beim Weiterhäkeln immer weiter ausstopfen.
Weiter in Hellgrün. Ab jetzt folgen abwechselnd
2 Rd in Hellgrün (Hell) und 2 Rd in Dunkelgrün (Dunkel).
    7. Rd (Hell): Jede 5. und 6. fM zusammenhäkeln. [10]
    8. Rd (Hell): Jede 4. und 5. fM zusammenhäkeln. [8]
    9.–10. Rd (Dunkel): 8 fM. [8]
    11.–12. Rd (Hell): 8 fM. [8]
    13.–14. Rd (Dunkel): 8 fM. [8]
    15.–16. Rd (Hell): 8 fM. [8]
    17. –18. Rd (Dunkel): 8 fM. [8]
    19. bis 20. Rd (Hell): 8 fM. [8]
    21. bis 22. Rd (Dunkel): 8 fM. [8]
    23. Rd (Hell): 8 fM. [8]

    Abmaschen. Die Arme an beiden Seiten des Körpers direkt unter den Kopf nähen.

    Bein (2x in Orange)
    11 Lm anschlagen. An beiden Seiten der Lm-Kette arbeiten.
    1. Rd: 10 fM, dann weiter auf der anderen Seite der Lm-Kette. 10 fM. [20]
    2. Rd: 2 fM in jede 2. fM. [30]
    3. Rd: 2 fM in jede 3. fM. [40]
    4.–7. Rd: 40 fM. [40]
    8. Rd: Jede 9. und 10. fM zusammenhäkeln. [36]
    9. Rd: Die 13. & 14., 15. & 16., 17. & 18., 19. & 20.,
21. & 22. und die 23. & 24. fM zusammenhäkeln. [30]
    10. Rd: Die 10. & 11., 12. & 13., 14. & 15., 16. & 17., 18. & 19. und die 20. & 21. fM zusammenhäkeln. [24]
    11. Rd: Die 7. & 8., 9. & 10., 11. & 12., 13. & 14., 15. & 16., 17. & 18. und die 19. & 20. fM zusammenhäkeln. [18] Das Bein mit Füllwatte ausstopfen und beim Weiterhäkeln immer weiter ausstopfen.
    12. Rd: Jede 2. und 3. fM zusammenhäkeln. [12]
    13. Rd: 12 fM. [12]
    14. Rd: Jede 5. und 6. fM zusammenhäkeln. [10]
    15.–27. Rd: 10 fM. [10]
    Abmaschen. Die Beine dicht nebeneinander unten an den Körper nähen. Mit schwarzem Garn Zehen auf die Pfoten sticken.

    Schwanz (in Weiß beginnen)

    1. Rd: 5 fM in einen Fadenring arbeiten. [5]
    2. Rd: 5 fM. [5]
    3. Rd: 2 fM in jede fM. [10]
    4. Rd: 10 fM. [10]
    5. Rd: 2 fM in jede 2. fM. [15]
    6. Rd: 2 fM in jede 3. fM. [20] Weiter in Orange.
    7.–8. Rd: 20 fM. [20]
    9. Rd: 2 fM in jede 10. fM. [22]
    10. Rd: 22 fM. [22]
    11. Rd: Jede 10. und 11. fM zusammenhäkeln. [20]
    12.–13. Rd: 20 fM. [20]
    14. Rd: Jede 9. und 10. fM zusammenhäkeln. [18]
    15. Rd: 18 fM. [18]
Den Schwanz mit Füllwatte ausstopfen und beim Weiterhäkeln immer weiter ausstopfen.
    16. Rd: Jede 8. und 9. fM zusammenhäkeln. [16]
    17. Rd: Jede 7. und 8. fM zusammenhäkeln. [14]
    18. Rd: Jede 6. und 7. fM zusammenhäkeln. [12]
    19. Rd: 12 fM. [12]
    20. Rd: Jede 5. und 6. fM zusammenhäkeln. [10]

    Abmaschen. Den Schwanz am Hinterteil des Fuchses in Höhe der 6. Rd annähen.

    Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du hier:

    TIERISCH SÜSSE HÄKELFREUNDE – BAND

    KUSCHLIGE AMIGURUMIS HÄKELN
    Autor: Amigurumipattern
    ISBN: 978-3-86355-503-0
    Seiten: 120
    Format: 23 x 19 cm
    Ausstattung: Broschur

     

     

     

    © EMF / Joke Vermeiren

    Copyright © 2019 EMF Verlag
    Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

    Schreibe unseren Freunden von EMF einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

    Wir wünschen dir viel Spaß beim Häkeln von diesem Amigurumi Fuchs Vladimir.

    Vorheriger ArtikelDreieckstuch mit Zopfmuster
    Nächster ArtikelGestrickte Spiral-Mütze
    EMF
    FOLGE DEINER INSPIRATION – BEIM HANDARBEITEN, GESTALTEN, MALEN UND GENIESSE „Wie kopiere ich ein Kunstwerk“ – mit diesem Titel des spanischen Zeichenkünstlers José Maria Parramón startet die Edition Michael Fischer 1985 ihr erstes Programm. Neugegründet als Verlag für Kreativtechniken, erscheinen Bücher zu den Themen Zeichnen lernen, Maltechniken und Kompositionslehre. Verlagsgründer Michael Fischer, Sohn des Boje-Verlegers Hanns-Jörg Fischer, entwickelt die Edition Michael Fischer in den darauffolgenden Jahren zum führenden Verlag für Anleitungsbücher im Bereich Malen & Zeichnen: Unter seiner Leitung erscheinen heutige Klassiker wie die „Sammlung Leonardo“ oder auch „Das Handbuch für Künstler“. Das Programm der Edition Michael Fischer umfasst schließlich ein vielseitiges und fundiertes Ratgeberangebot für den Hobbykünstler.