Turban-Mütze im Rippenmuster

kostenlose Strickanleitung

Werbung
Partner-Shop-weareknitters-content-lb

Diese Turban-Mütze im Rippenmuster sieht nicht nur sehr bequem und edel aus, sie ist vor allem voll im Trend. Die Autorin Anja Lamm stellt in ihrem Buch “Mützen stricken” eine breite Palette an kreativen Modellen vor, die auch bestens für Anfänger geeignet sind.

Exklusive Gratis-Anleitungen für Newsletter-Abonnenten
Ahoi und hallo,
als Dankeschön teilen wir exklusive Gratis-Anleitungen zuerst mit unseren Newsletter-Abonnenten. Du möchtest keine Anleitung mehr verpassen und bist an einer Brieffreundschaft interessiert, dann melde dich hier ganz einfach zum Newsletter an. Wir freuen uns auf dich!

Die Materialien zu dieser Anleitung findest du im folgenden Partner-Shop:

meinFILATI-Lana-Grossa-Alta-Moda-Super-Baby

Material:
Dochtgarn (67 % Merinowolle, 30 % Alpaka, 3 % Polyamid, Lauflänge 60 m/50 g), 100 g in Schwarz: Alta Moda Super Baby von Lana Grossa | Stricknadeln Nr. 10

Fertige Größe:
Höhe 19 cm
 für 53–58cm Kopfumfang

Maschenprobe:
Rippenmuster mit Nadeln Nr. 10: 20M × 15 R = 10 × 10cm

Anleitung:
Die Turbanmütze wird zunächst als gerader Streifen im Rippenmuster gearbeitet. Hierzu stricken Sie stets 2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel. Anschließend wickeln Sie den Streifen, wie rechts dargestellt, zum Turban und vernähen das Ganze.

01 Der Streifen:
Schlagen Sie 20 Maschen an, und stricken Sie in Reihen im Rippen- muster. In 86 cm Höhe ab Anschlag alle Maschen locker abketten.

02 Ausarbeitung: 

Legen Sie Ihr Strickstück quer vor sich auf die Arbeitsunterlage. Markieren Sie die Mitte des Schals an der oberen Kante mit einer Stecknadel. Schlagen Sie die rechte Hälfte des Strickstücks im 45°-Winkel nach oben, dann die rechte obere Ecke links von der Markierung an- legen und den gesamten Seitenrand entlang der oberen Kante fest- stecken (▸ Bild 1). Mit der linken Hälfte des Strickstücks gegengleich verfahren: Zuerst im 45°-Winkel nach oben klappen, hier aber die linke obere Ecke rechts von der Mitte anlegen und den Seitenrand entlang der oberen Kante feststecken. Dabei überkreuzen sich beide Hälften (▸ Bild 2). Die Kanten entsprechend der Fixierung aneinandernähen. Setzen Sie nun die Mütze probeweise auf, und ziehen Sie diese am Kopf in Form. So sehen Sie am besten, welche Nähte noch verschlossen werden müssen. Diese idealerweise gleich markieren! Legen Sie dann die Turbanmütze mit der Rückseite nach oben auf die Arbeitsfläche (▸ Bild 3), und schließen Sie die Naht, die mittig nach oben läuft. Jetzt bleiben nur noch die offenen Kanten an bei- den Seiten. Nähen Sie diese jeweils über ein paar Zentimeter länger zusammen, damit die Mütze festen Halt hat. Fertig ist der Turban!

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du hier:
Turban-Mütze im Rippenmuster - kostenlose Strickanleitung

Mützen stricken

Von klassisch bis modern
Autor: Anja Lamm
ISBN: 978-3-8338-5631-0
Seiten: 64
Format: 16,5 x 20,0 cm
Ausstattung: Klappenbroschur

 

 

 

 

Turban-Mütze im Rippenmuster - kostenlose Strickanleitung

Turban-Mütze im Rippenmuster - kostenlose Strickanleitung

© Gräfe und Unzer Verlag / Fotografin: Kirsten Becken

Copyright © 2018 Gräfe und Unzer
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Gräfe und Unzer einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Stricken von dieser Turban-Mütze im Rippenmuster.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt