Edles Strickkleid

“Sehr edel”, “mega schön geworden” und “absolut zauberhaft” sind nur ein paar der begeisterten Kommentare, die Ela als Reaktionen auf ihr Strickkleid bekommen hat. Absolut zurecht, wie wir aus der Redaktion finden – auch mit einem “professionellen Auge” betrachtet: Auf dem Foto stimmen Motiv, Licht und Hintergrund – wirklich gut gemacht, Ela!

Werbung

Wir können uns dich direkt in dem Kleid bei Sonnenschein im Straßencafé vorstellen, wie du einen Cappuccino genießt. Wir freuen uns auf weitere, so toll in Szene gesetzte Werke von dir. 

Falls du es jetzt gerne auch selbst versuchen möchtest, etwas ähnliches zu kreieren,  in der Kategorie: Damenbekleidung (Stricken) findest du Anleitungen zum Thema Kleider.


Regenbogen-Decke an einem Stück gehäkelt

Dass sich unsere Community international schimpfen darf, haben wir auf jeden Fall zumindest Ursula zu verdanken – sie kommt aus der Schweiz und bereits mit ihrem allerersten Beitrag in der Gruppe sorgte sie für Aufsehen. Man kann die leicht vor Stolz und Aufregung geröteten Wangen direkt erahnen, als sie geschrieben hat “Ich möchte auch ein bisschen Angeben zum Starten 😉 “ Liebe Ursula – mit solch einem Stück darfst du gerne und jederzeit so charmant “angeben”.

Die Regenbogendecke ist 1.60 x 2.00 m groß, verschlang 1,3 kg Garn und wurde komplett am Stück gehäkelt! Insgesamt hat es 100 Stunden gedauert, um dieses Schmuckstück zu häkeln. Ursula erzählt uns: “Ich habe Polyacryl verwendet, Wolle wäre zu schwer geworden”. Liebe Ursula, wir freuen uns auf viele weitere tolle Werke von dir – auch wenn sie etwas länger dauern 😉

Falls du jetzt auch Feuer gefangen hast, etwas ähnliches zu kreieren, in der Kategorie: Wohnen (Häkeln) findest du Anleitungen zum Thema Decken. Du möchtes Decken lieber stricken? Dann findest du Anleitungen in der Kategorie: Wohnen (Stricken).


Gehäkeltes Taufkleid – ein Werk viel zu schön für nur einen Tag

Kommentaren der Community wie “Fantastisch!”, “einfach Wunderschön” und “ganz besonders hübsch” können wir uns nur anschließen, denn das filigran gehäkelte Taufkleid von Tatjana ist umwerfend schön – eigentlich viel zu schön für nur einen Tag.

Tatjana selbst schreibt:
Meine Liebe auf Ewigkeit – Taufkleider häkeln 
Muster Internet, Bilder sind meins.
P. S. Wow!  Ich habe mit soo viel Feedback nicht gerechnet 

Die stricken & häkeln Redaktion schreibt:
Dass es definitiv nicht Tatjanas erstes Taufkleid ist und es ganz besonders viel Hingabe, Ausdauer und vor allem unglaublich viel Liebe zum Detail bedurft hat, um dieses herrliche Stück zu häkeln, ist ganz unbestritten.  Das kleine Muschelmuster, das so perfekt aussieht als wäre es maschinell hergestellt, die geschmackvoll hinzugefügten Perlen am Gürtel und am Saum und natürlich das passende Mützchen und die kleinen Socken – die gesamte Redaktion und die Facebook-Community sind sich einig: umwerfend schön! Liebe Tatjana, wir hoffen, wir dürfen in Zukunft noch weitere Werke von dir bestaunen.

Falls du es jetzt gerne auch selbst versuchen möchtest, etwas ähnliches zu kreieren, in der Kategorie: Kinderkleider (Häkeln) findest du Anleitungen zum Thema Taufkleid.